Cyber-Angriffe auf deutsche Unternehmen verursachten 43 Milliarden Euro Schaden

Eine neue Bitkom-Studie bringt es an den Tag: Mehr als zwei Drittel aller deutschen Industrieunternehmen ist in den vergangenen zwei Jahren Opfer mindestens eines Cyber-Angriffes geworden. Dabei wurden nicht nur sensible Daten gestohlen, sondern auch Systeme und Betriebsabläufe sabotiert, manipuliert und digitale Kommunikation ausgespäht.

Aufmerksame Mitarbeiter
„Der effektivste Schutz vor Spionage, Diebstahl oder Sabotage sind motivierte, gut geschulte und aufmerksame Mitarbeiter“, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg bei der Vorstellung der Studie in Berlin.

Weitere Informationen:
KnowBe4-Blog: Cyber Attacks Cost German Industry Almost $50 Billion
Presseinformation Bitkom-Studie

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Einfach anrufen +49 30 34 64 64 60 oder Kontaktformular ausfüllen und absenden.